Aus bester Familie

published: 08.11.2011

"Max Maier ist ein bemerkenswerter Unternehmer, der den Menschen als Mittelpunkt im Kontext des Urban Development sieht. Wer seine Geschäftsräume in der Zollinger Halle im Werkzentrum Weststadt in Ludwigsburg kennt, versteht, wie stimmig Max Maier diese ganzheitliche Sicht von Raum, Zeit und dynamischem Schaffen vor Ort vereint. [...]

Visionäres Denken und der Wille, selbst Verantwortung für die Sicherung von Arbeitsplätzen zu übernehmen, veranlassten Max Maier im Sommer 2005 zu der wohl ungewöhnlichsten unternehmerischen Entscheidung seines Lebens:
Innerhalb von 14 Tagen stieg er als Mehrheitsgesellschafter bei der in die Krise geratenen Firma Rieber ein und übernahm selbst das Ruder. Hier sollte er wiederholen, was er bereits bei eisfink bewirkt hatte und so für die Zukunft über 600 Arbeitsplätze in Deutschland sichern."

Das Kompendium "Aus bester Familie" beschreibt über 100 erfolgreich geführte Familienunternehmen aus Deutschland, ihre Unternehmerpersönlichkeiten und wichtigsten Innovationen. Das Buch versteht sich als eindeutiges Plädoyer für unternehmerische Kontinuität, Nachhaltigkeit und engagiertes, klassisches Unternehmertum.
Herausgegeben wurde das Buch von Dr. Florian Langenscheidt und Prof. Dr. Peter May und ist 2011 bei Deutsche Standards EDITIONEN GmbH in Köln erschienen.

Bleiben Sie informiert

mit dem Rieber-Newsletter

Wir sind vernetzt